Hiesfelder Fußball-Oberligist startet heute mit einem Kurz-Trainingslager in Goch in die Saison.

Die „Veilchen“ sind die Frühstarter der Saison: Am heutigen Freitag beginnt für den Fußball-Oberligisten TV Jahn Hiesfeld bereits die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Trainer Thomas Drotboom erwartet seine Schützlinge gegen 17.30 Uhr im Sporthotel in Goch, wo die Mannschaft am Wochenende für ein Kurztrainingslager Quartier bezieht.

Die ersten drei Tage stehen quasi gleich unter dem Motto „Teambuilding“. „Die Neuen können sich vorstellen und die Jungs sich untereinander kennenlernen“, erklärt der Coach. An Zugängen hat der TV Jahn Robin Riebling, Niklas Jahny, Kevin Krystofiak (alle Rot-Weiß Oberhausen II), Joel Drepper, Lennart Laader (beide A-Jugend MSV Duisburg), Marcel Welscher (SC Frintrop) und Marvin Weßelburg (SV Zweckel). Gerade die werden bei den ersten Einheiten natürlich den etablierten Spielern entsprechend Druck machen.

Insgesamt sind vier Trainingseinheiten vorgesehen – jeweils eine heute Nachmittag sowie am Sonntag, zwei am Samstag. Nur Adrian Rakowski musste aus familiären Gründen absagen. Ursprünglich war für morgen auch ein Testspiel gegen eine niederländische Mannschaft vorgesehen, das ist aber kurzfristig abgesagt: „Der Gegner wollte, dass wir für 45 Minuten Spielzeit nach Arnheim fahren“, so Drotboom. Der Aufwand war dann doch zu groß.

(-dom-)
Quelle:RP-ONLINE.de